Sakramente // Beerdigung

Beerdigung

Die kirchliche Beerdigung will den Verstorbenen durch ihre Gestaltung und ihre Riten ein ehrendes Andenken geben. Dabei würdigt sie das Leben der Verstorbenen in ihrer individuellen Einmaligkeit. Sie eröffnet einen Raum für die Trauer der Angehörigen und Hinterbliebenen. Angesichts des Todes steht dabei jeder Mensch vor der Frage nach dem Sinn und letzten Ziel des eigenen Lebens. Nach christlichem Glauben geht kein Mensch verloren und wird kein Mensch vergessen. Bei der Beerdigung wird die Hoffnung auf die Auferstehung und ein ewiges Leben bei Gott bekannt.

Bei einem Todesfall können Sie sich direkt an Pfarrer Kotte wenden, wenn Sie z.B. ein Verabschiedungsgebet möchten oder in Fragen der Beerdigung. In der Regel werden dann die Einzelheiten der Beerdigung über einen Bestatter geklärt. Ansonsten wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro St. Martinus. Neben Pfarrer Kotte beerdigen auch Gemeindereferetin Maria Böwer und Pastoralreferent Klaus-Heinrich Rahe

 

Friedhöfe der Gemeinde