Gemeindeleben // Projekte

Ökumenisches Projekt Sozialraumanalyse

 

Gibt es eigentlich viele Alleinerziehende in Bramsche? Und wie viele Menschen, die unter die Armutsgrenze fallen? Wie sehen die Bramscher die Kirche? Was erwarten sie von der Kirche? Wie können wir als evangelische und katholische Christen Menschen helfen und die Botschaft Jesu „ins Spiel bringen“?“ Um diese und ähnliche Fragen geht es in dem gemeinsamen Projekt der Sozialraumanalyse. Dabei wurde in einem ersten Schritt statistisches Datenmaterial für die Stadtteile Bramsches erhoben und ausgewertet. In einem zweiten Schritt wurden dann unter bestimmten Fragestellungen „Experten“, Betroffene, Gemeindemitglieder und Bürger befragt. Der Prozess wird von der Caritas Osnabrück und dem Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD in Hannover begleitet. Im September werden die Ergebnisse veröffentlicht. Das Ergebnis der Internet-Umfrage kann hier schon eingesehen werden.

mehr erfahren


Begegnungscafé

Jeden Samstag von 15:00 – 18:00 Uhr laden wir im Forum Martinum in Zusammenarbeit mit der “Christlichen Flüchtlingshilfe AMAL e.V.” zu einer internationalen Begegnung von Bramschern, Asylsuchenden und Migranten ein. Bei Kaffee, Tee, Saft und Gebäck kommen wir miteinander ins Gespräch.

mehr erfahren


Aktion Faire Gemeinde


Das Eintreten für weltweite Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung ist gemeinsamer Auftrag aller Christen. Als gelebte praktische Solidarität wird dieser Einsatz zu einem wichtigen Moment unserer kirchlichen Glaubwürdigkeit.
Mit dem Kauf- und Konsumverhalten in unseren Pfarreien und den dazu gehörenden Einrichtungen können wir wichtige Beiträge leisten: zum Schutz unserer Umwelt und für gerechtere globale Lebensbedingungen. Jede einzelne Gemeinde entscheidet durch ihren Einkauf und ihr Umweltverhalten mit darüber, welche Produkte wie hergestellt werden. Sie nimmt darauf Einfluss, ob die Produzenten in den südlichen Ländern einen fairen Preis für ihre Produktion erhalten, der ihnen und ihren Familien ein würdevolles Leben ermöglicht.                                                                                                                                                                                               Wir haben uns in der Gemeinde schon längere Zeit damit befasst und werden nun auf dem Gemeindefest am 20. August vom Bistum zertifiziert

Faire Gemeinde St. Martinus

mehr erfahren